Orte

Blasensteine, die Fugger und ein Manuskript

Zugegeben, der erste Eindruck täuscht. Sieht man jenes Manuskript, das ein ganzes Forschungsprojekt der DFG (Deutschen Forschungsgemeinschaft) „verursacht“ hat, in seinem eher unscheinbaren Einband vor sich liegen, möchte man dahinter keine medizinhistorische Sensation vermuten. „Ja,…


„Mit Geschrey den Scheintodten wecken“

Ein beruhigender Hinweis gleich vorneweg: Falls Sie einmal in einem Leichenkühlhaus aufwachen sollten und doch nicht tot sind, dann können Sie dank einer Notentriegelung dieser unangenehmen Situation aus eigener Kraft entfliehen. Der Türgriff zur Freiheit…



Warten auf ein Wunder

Es liegt in der Natur eines Wunders, dass es sich auf wundersame Weise ereignet. Wenn es sich ereignet. Man kann es ja schlecht herbei befehlen. Oder doch? Wäre das nicht vielleicht genau die Methode, die…


Zombies sind so lebendig wie nie zuvor!

Im Frankenstein-Jubiläumsjahr ist in Ingolstadt eine deutlich höhere Untoten-Quote zu verzeichnen. Der lebende (oder besser untote) Beweis dafür ist das Deutsche Medizinhistorische Museum. Hier widmet man den Zombies, jenen literarischen Geschöpfen, die wie Frankensteins Kreatur…


Legendärer Waldgeist aus dem Windachtal

Es gibt Menschen, die sind von seiner Existenz absolut überzeugt. Andere leugnen selbst den kleinsten historischen Verweis auf ihn: Der Goggolori ist eine sagenhafte Gestalt, die bis heute fasziniert. Die Musikpädagogin Sabine Maria Leitner aus…


Geheim? Nein! Aber verschwiegen…

Diese Briten. Sie brachten dem europäischen Kontinent das Fußballspiel, Charles Darwin und seine Evolutionstheorie, das Telefon und die Konservendose. Außerdem wurde in London vor genau 300 Jahren die erste Freimaurerloge gegründet. Und die Idee der…