Artikel von Melanie Arzenheimer

Wie ein fossiler Fisch zu seinem seltsamen Namen kam

Sie heißen Archaeopteryx, Juravenator, Compsognathus oder Rhamphorhynchus. Versteinerte Wesen aus vergangenen Zeiten tragen spektakuläre Namen. Aber ein Fossil, das in Schamhaupten gefunden wurde, trägt einen eher schrägen Namen. Und das kam so… Auguste und Manfred…


Ein Frauenkörper mit Bedienungsanleitung

Schwangere Frauen. Das war die Spezialität von Stephan Zick. Der Elfenbeindrechsler aus Nürnberg war auf die Herstellung von anatomischen Ganzkörpermodellen spezialisiert. Sammler aus aller Welt sind heute geradezu verzückt von Zick – so auch Thomas…


Three Lions, Leoparden und das Eichstätter Domkapitel

Die englische Fußballnationalmannschaft und das Eichstätter Domkapitel haben eines gemeinsam: Sie tragen im Wappen die „Three Lions“, also drei Löwen. Aber die sind eigentlich Leoparden und überhaupt ist da so einiges historisch verdreht worden. Fangen…



Ein steiler Zahn aus dem Jurameer

Gemälde, Schmuck, Reliquien – alles begehrte Sammlerobjekte. Aber gerade das Altmühltal lässt die Herzen einer besonderen Sammler-Spezies höher schlagen. Hier können Fossiliensammler den Fund ihres Lebens machen – sogar, wenn sie ihn als solches gar…



Die „Fronleichnamsorgel“ von Eberswang

Einst ist dieses Instrument bei Fronleichnamsprozessionen in Eichstätt mitgeführt worden. Doch inzwischen ist die historische Orgel sesshaft geworden – und zwar in Eberswang (gehört zur Gemeinde Dollnstein) in der Kirche St. Sola und St. Alban….